ThyssenKrupp – Optimierung des Programms zur Nachwuchsförderung

ThyssenKrupp – Optimierung des Programms zur Nachwuchsförderung

Thyssenkrupp ist ein deutscher Industriekonzern mit Schwerpunkt in der Stahl-Verarbeitung.

Das Unternehmen benötigte ein Konzept zur Integration und Bewertung von Nachwuchskräften. Zur Förderung der Integration und Identifikation neuer Mitarbeiter mit dem Unternehmen wurde basierend auf umfangreichen Recherchen ein Konzept für den ersten Tag eines neuen Mitarbeiters im Unternehmen erstellt. Zusätzlich wurden in enger Zusammenarbeit mit thyssenkrupp zwei Fragebögen erstellt, die es dem Unternehmen ermöglichen, neuen Mitarbeitern gezielt Empfehlungen für die Verbesserung ihrer Sozialkompetenzen und Kenntnisse über thyssenkrupp auszusprechen.

Umfang: 24,5 Beratertage

Teamgröße: 3 Studentische Berater