Kategorie: Allgemein

0

Jedes Semester verbringen wir ein Wochenende gemeinsam und stärken unseren Zusammenhalt.

Dieses Mal stand das VIA.weekend unter dem Motto „VIA’re one“. In der Jugendherberge in Kleve haben wir uns alle mit der Weiterentwicklung des Vereins auseinandergesetzt. Dafür haben wir Workshops von Mitgliedern und Kuratoren sowie Schulungen für unsere Anwärter organisiert.

Außerdem haben wir unseren Zusammenhalt gestärkt und die Möglichkeit bekommen, uns näher kennenzulernen.

0

Am Donnerstag waren einige unserer Mitglieder bei unserem Kurator Deloitte in Düsseldorf zu Gast. Dort lernten sie, ihre Präsentationstechniken zu optimieren und Slides optisch aufzuhübschen.

Anschließend konnten wir unsere Erfahrungen bei einem Get together und leckerem Altbier austauschen und unsere Gastgeber näher kennenlernen. Wir bedanken uns für den schönen Tag!

0

Nach einer spannenden Recruiting-Phase und einem erfolgreichen Assessment Center haben wir 21 neue Anwärter in die 5-monatige Ausbildung aufgenommen. Bis Ende September arbeiten sie in vier unterschiedlichen Anwärterprojekten. Dort lernen sie die externe Projektarbeit kennen. Außerdem arbeiten sie so aktiv an dem Vereinsfortschritt.

Wir freuen uns schon sehr auf die Ergebnisse der Anwärterprojekte und noch mehr darauf, die Anwärter im Oktober als Mitglieder in den Verein aufzunehmen!

0

Vor welchen Chancen und Herausforderungen der Mittelstand im Zuge der Digitalisierung steht und wie der Megatrend in Zukunft im Mittelstand integriert werden kann, stellten fünf Teams von VIA im Rahmen des von unserem Kurator Werhausen AG ausgeschriebenen Wettbewerbs VIA to Future am gestrigen Abend in der Phoenix Lounge in kurzen Pitches vor.
Die Jury, bestehend aus Nicole Werhausen, Dominik Stute, Christopher Nobbe und Daniel Connerth, beratschlagte anschließend über den besten Vortrag und wählte Robin Czarnetzki und Stefan Behling mit dem Thema IT-Sicherheit als das beste Team aus. Die beiden fahren im Mai gemeinsam mit Nicole Werhausen nach Hamburg auf die brand eins Konferenz: So geht Zukunft.

Und schon wieder hat es unser Vorstand geschafft, einen neuen Kurator für unseren Verein zu gewinnen nämlich HELLA.

Wir freuen uns auf die zukünftige und enge Zusammenarbeit mit unserem neuen Kurator.

Die Aktivitäten des HELLA Konzerns gliedern sich in drei Segmente, die zusammen das ausbalancierte Geschäftsportfolio des Unternehmens abbilden. Im Segment Automotive bündelt HELLA die Entwicklung, Herstellung sowie Vermarktung von Komponenten und Systemen der Lichttechnik und Elektronik für Fahrzeughersteller und andere Zulieferer. HELLA orientiert sich dabei an den zentralen Megatrends der Automobilindustrie – Umwelt, Sicherheit und Komfort – und begegnet diesen mit Produkten wie Intelligenten
Batteriesensoren, radarbasierten Fahrerassistenz-Systemen sowie adaptiven Lichtsystemen.

0

Jedes halbe Jahr organisiert unser Dachverband, der BDSU, gemeinsam mit einer studentischen Unternehmensberatung, einen Kongress. Dieses Jahr wurde der BDSU Frühjahrskongress von GREEN finance consulting e.V. in Frankfurt auf die Beine gestellt.
Neben dem Erfahrungsaustausch mit anderen studentischen Unternehmensberatern werden jedoch auch Workshops von Unternehmen aus ganz Deutschland angeboten, z.B. von MLPZwischen den Workshops und Abendveranstaltungen beim Frühjahrskongress haben unsere Berater ihre Freizeit genutzt, um Frankfurt zu erkunden.
Dabei haben sie sich die Chance nicht nehmen lassen und den Maintower besucht, der einen hervorragenden Blick auf die Skyline Frankfurts bietet.

0

In wenigen Tagen beginnt die offizielle Recruitingphase im SS18 an den Hochschulen in Dortmund und Bochum. Ehe Ihr einen Termin versäumt, sind hier die wichtigsten Termine aufgeführt.

03.04.2018 – 27.04.2018 – Bewerbungszeitraum

09.04.2018 – Campus-Rallye an der RUB

16.04.2018 – Campusstand an der TU Dortmund

17.04.2018 – Campusstand an der RUB

23.04.2018 – Infoabend an der RUB

24.04.2018 – Infoabend an der TU Dortmund

05.05. – 06.05.2018 – Assessment Center

Informieren, Bewerben, Mitmachen. Wir freuen uns auf Euch!

 

Warum sich Unternehmen von Studenten beraten lassen?

Diese und viele weitere Fragen durfte unser Ressortleiter Öffentlichkeitsarbeit, Florian Bruskolini in einem Interview mit der WAZ beantworten. Der Artikel verdeutlicht die Vorteile von studentischen Unternehmensberatungen und gibt Einblicke in unsere Vereinsstrukturen und Arbeitsweisen.

Wir finden: Sehr lesenswert!